Lupen und Hilfsmittel für Sehbehinderte

Für Menschen mit reduziertem Sehvermögen gibt es heute viele hervorragende optische und elektronische Hilfsmittel.

Die zum Teil nicht unerheblichen Kosten dafür, werden aber zum größten Teil von den privaten und gesetzlichen Krankenkassen bei augenärztlicher Verordnung übernommen, worüber wir Sie gerne informieren.

Wie bei Kontaktlinsen ist auch hier vorab eine genaue Analyse der vorliegenden Verhältnisse nötig. Selbstverständlich gehören alle Sehbehinderungen zu allererst auch augenärztlich untersucht und diagnostisch abgeklärt.

Wir fertigen alle möglichen Lupenbrillen und Fernrohrbrillen an, führen zweckdienliche Lupen und elektronische Lesegeräte für Sie und vor allem:

Wir beraten Sie zuerst fachmännisch!

Mit unserem Wissen und der Erfahrung von vielen Sonderanfertigungen können wir Ihnen, soweit es heute möglich ist, helfen. Zeit, Geduld und fachliches Können sind dabei wichtige Faktoren.

Wir stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Verfügung.

Rufen Sie uns wegen einer Terminvereinbarung einfach an, wir sagen Ihnen gerne wie und wann.


<< zurück zur Übersicht